Sataninchen-Debüt “Panda Metal Party” erschienen!

Jüngst erschien das Debütalbum von Sataninchen namens “Panda Metal Party”, das Sataninchen im Winter-Solitude-Studio mit Sascha produziert und aufgenommen hat. Bei den Songs des Black-Metal-Comedy-Projekts handelt es sich um expressive Neuinterpretationen bekannter Stücke und um Eigenkompositionen mit einem gewissen brachialen Spaßcharakter. Welcher Schwarzkuttenträger schon immer mal mit seiner Musik bei Omas Geburtstagsparty auflegen wollte, aber nie den richtigen Ton fand, sollte Sataninchens Debut-Album checken!

Erwerben könnt Ihr es hier:
https://www.thearter.biz/home/194-sataninchen-full-album.html

und hier ein Trailer:

Vocal-Recordings für Opera Chaotique

Jüngst wurde im Winter-Solitude-Studio der Gesang von Jan Moritz (Stimmgewalt, Van Canto) für das Stück “Anita” der griechischen Band Opera Chaotique aufgenommen. Die Band bezeichnet ihre Musik als “Surreal Cabaret” und das Ergebnis könnt ihr nun hier hören:

Eden Weint Im Grab präsentieren Doku über die Entstehung von “Na(c)htodreise”

Eden Weint Im Grab haben viel Zeit und Mühe investiert, um im Rahmen eines Filmprojekts einen Einblick hinter die Kulissen der Band und insbesondere die Entstehung ihres kommenden Albums “Na(c)htodreise” (VÖ: 31.03.) zu geben. Die Doku “Die Entstehung von Na(c)htodreise” geht insgesamt ca. 80 Minuten und wird in 8 Teilen im Wochentakt online veröffentlicht. Ab heute könnt Ihr den ersten Teil “Die Protagonisten” sehen, der Euch die EwiGen Musiker vorstellt. Gedreht wurde das Ganze im Winter-Solitude-Studio :-)

Neues Lord-Of-The-Lost-Video

Lord Of The Lost haben zu einem der Tracks auf dem neuen Album “Empyrean”, die von unserem Sascha mitgeschrieben wurden, ein Video gedreht. Seht hier den Clip zu “In Silence”:

Neue Cosma-Nova-EP “Cosmologue” out now

Jüngst veröffentlichte die Berliner Alternative-Pop-Band Cosma Nova um Sängerin Maya Nikolic ihre neue EP “Cosmologue”, die natürlich im Winter Solitude Studio produziert wurde. Die EP enthält 5 neue Songs, darunter eine Coverversion von Huberts Kahs NDW-Klassiker “Sternenhimmel” in einer rockigen Version. Während die Stücke stilistisch weit gefächert sind (mit “Der letzte Moment” ist sogar ein reines Electronica-Stück auf der Scheibe) eint die Texte das übergreifende Thema Kosmos und Galaxie. Bestellbar in unserem Shop unter www.wintersolitude.de

Hörproben:

Neue Cosma-Nova-EP “Cosmologue” am 14.10.2016

Am 14. Oktober 2016 veröffentlicht die Berliner Alternative-Pop-Band Cosma Nova um Sängerin Maya Nikolic ihre neue EP “Cosmologue”, die natürlich im Winter Solitude Studio produziert wurde. Die EP enthält 5 neue Songs, darunter eine Coverversion von Huberts Kahs NDW-Klassiker “Sternenhimmel” in einer rockigen Version. Während die Stücke stilistisch weit gefächert sind (mit “Der letzte Moment” ist sogar ein reines Electronica-Stück auf der Scheibe) eint die Texte das übergreifende Thema Kosmos und Galaxie.

Wir verschicken die CDs pünktlich zum Release am 14.10.2016 … hier gehts zur Bestellung

Am 14. Oktober findet übrigens auch die passende Record-Release-Party in der Junction-Bar in Berlin-Kreuzberg statt!

Cosmologue-Cover

Neues Lord Of The Lost Album “Emyprean” chartet auf Platz 9

Kürzlich erschien das neue Lord-Of-The-Lost-Album “Empyrean”, das direkt auf Platz 9 der dt. Albumcharts einstieg. 4 der Tracks stammen ursprünglich aus der Feder von Sascha aus dem Winter Solitude Studio (alias Alexander Paul Blake) und wurden von der Band anschließend nach allen Regeln der Kunst verLOTLet. Aber auch unabhängig davon: ein sehr gutes Album, das wir euch ans Herz legen können!

Neue Aethernaeum 7”-Vinyl-Single im September 2016

Um die Wartezeit auf den nächsten Aethernaeum-Longplayer, den sie wohl erst 2018 in Angriff nehmen werden, zu verkürzen, veröffentlichen Winter Solitude in Kooperation mit Einheit Produktionen am 2. September 2016 die 7”-Vinyl-Single “Zwischen zwei Welten” mit zwei neuen Stücken. “Das UrWort” stammt noch aus den Sessions zum letzten Album “Naturmystik”, wurde damals aber nicht veröffentlicht. “Blut & Tränen” wurde extra für diese Single geschrieben. Beide Songs zeigen, dass Aethernaeum auch kürzere Songs kreieren können, ohne dadurch weniger episch zu klingen. Die Platte kommt mit einem MP3-Download-Code und wird in naher Zukunft in unserem Winter-Solitude-Shop sowie bei Einheit Produktionen und im Handel (vor)bestellbar sein. Produziert natürlich in unserem Studio!

aethernaeum-zwischen-zwei-welten-cover

Underest Album-Cover

Underest haben jüngst das Cover ihres kommenden Longplayers veröffentlicht. Das Album wurde im Winter Solitude Studio produziert und erscheint noch 2016!
13439040_1271874156157403_4395021082529687247_n

Underest album Cover 2016
Artwork by Falko Stengel
No re-publishing without permission.

Sataninchen-Crowdfunding-Kampagne

Derzeit recorden wir im Winter Solitude Studio das Debütalbum des verheißungsvollen Black-Metal-Comedy-Projekts Sataninchen (https://www.facebook.com/sataninchen666/?fref=ts). Und dieses braucht Unterstützung und hat daher eine Crowdfunding-Kampagne gestartet. Den Link seht ihr unten. Folgendes erwartet euch:

“Geht bei Dir 666 vor 0815? Dann bist Du bei Sataninchen genau richtig! Die Musiker können sich sehen lassen, aber unterstützt uns, damit man sie auch hören kann! Absolut ernsthaft und fett produziert, es darf aber auch gelacht und gefeiert werden! Bei der Debut-CD von Sataninchen, können der Metal-Head und seine Mama gemeinsam feiern, schunkeln und bangen. Viele prominente Gastmusiker, brachiale Neuinterpretationen großer Hits und Eigenkompositionen machen aus diesem Werk etwas Besonderes.”

 

Frisch aus dem Winter-Solitude-Studio: das Debütalbum von Mytherine

Heute erscheint das Debütalbum von Mytherine aus Berlin. “Dawn Of A New Era” wurde komplett im Winter-Solitude-Studio aufgenommen, gemischt und gemastert und bietet euch exzellenten Melodic Death Metal der anspruchsvolleren Sorte. Wir denken, die Band hat noch eine goldene Zukunft vor sich. Bestellen könnt ihr das 10-Track-Album hier für 12€ und Hörpoben gibt’s hier.

10996350_908554912532309_7228443881015729105_n

 

Neues Drenched-In-Blood-Album out now – gemischt und gemastert im Winter-Solitude-Studio

Heute ist es so weit, das neue Drenched-In-Blood-Album “Hail To The Slaughter” erscheint. Die Band aus Cottbus spielt Old-School-Death-Thrash-Metal, der Fans von Hypocrisy, Bloodbath oder Kataklysm gefallen könnte. Erhältlich ist die Scheibe im normalen Handel sowie über Mailorder wie Einheit Produktionen, EMP und Nuclear Blast. Gemischt und gemastert wurde das Album von Sascha im Winter-Solitude-Studio. Reinhören könnt ihr via Reverbnation.

“Remix” für Lord Of The Lost

Jüngst im Winter-Solitude-Studio entstanden: Sascha alias Alexander Paul Blake hat einen Remix für Lord Of The Lost gemacht. Wobei, der Begriff Remix trifft es nur unzureichend. Er hat “Full Metal Whore”, den Titelsong der kommenden EP von Lord Of The Lost, neu eingespielt und interpretiert, sodass es mehr Coverversion als Remix ist. Soll heißen: Es gibt einen neuen deutschen (!) Text, neue Vocals und eine typische Eden-Weint-Im-Grab-Instrumentierung. Das Ergebnis heißt “Gespensterhure”! Wie es klingt, wenn sich EwiG an LOTL vergreifen, könnt ihr ab dem 31. Juli auf der – übrigens recht Metal-lastigen – “Full Metal Whore”-EP hören. In diesem Trailer gibt es einen ersten Vorgeschmack:

Neues Munarheim-Album “Stolzes Wesen Mensch”

Heute erblickt das neue Munarheim-Album “Stolzes Wesen Mensch” das Licht der Welt und ist auf sämtlichen Plattformen erhältlich. Gemastert wurde es von Sascha im Winter Solitude Studio. Tolle Scheibe!!! Unbedingt reinhören!

Munarheim

Hier einige Links:
Official Munarheim Store: https://munarheim.bigcartel.com
(Nur hier bekommt ihr die Limited Edition und Merch)
Official Download Store: https://munarheim.bandcamp.com/
Spotify: http://open.spotify.com/album/33qxa35Igyd1CndTinJDQq
Amazon: Stolzes Wesen Mensch
Itunes: https://itunes.apple.com/…/album/stolzes-wesen-…/id982945982
Google Play: https://play.google.com/

Aethernaeum-Recordings

Aethernaeum arbeiten derzeit im Winter-Solitude-Studio an ihrem zweiten Album, das am 2. Oktober 2015 über Einheit Produktionen erscheinen soll … es erwartet euch wieder naturmystischer Folk Black Metal mit viel Atmosphäre.

aethernaeum-motte

Live-Video von Eden Weint Im Grab: “Der ewige Bergmann”

“Der ewige Bergmann” – live in der Wabe Berlin im Herbst 2014. Wer bei der “Geysterstunde II”-Record-Release-Party nicht dabei war, erhält nun noch einen verspäteten nachträglichen Eindruck in Form eines Live-Videos. Unser Dank geht an Jan Henrik Bauer fürs Filmen und den Schnitt sowie an Alexander Blödorn fürs Filmen! Die Musik wurde komplett im Winter-Solitude-Studio produziert.

Der ideale Bass-Sound: Ausführliche Story von Sascha im aktuellen Recording-Magazin

Noch bis 30. Januar 2015 im Handel ist die aktuelle Ausgabe des Recording Magazins. Sascha aus dem Winter Solitude Studio hat für die Ausgabe die Titelstory zum Thema “Der ideale Bass-Sound – Für jede Musik, Bässe ideal aufnehmen und mischen” geschrieben. Wenn euch das Thema interessiert, lasst euch das Heft nicht entgehen!

Weitere Infos: www.facebook.com/recordingmagazin

Recording-Mag

Neue Räumlichkeiten fertig!

Unsere neuen Räumlichkeiten in Berlin-Weißensee sind so weit fertig umgebaut und eingerichtet, sodass es Zeit wird für eine eigene Facebook-Seite für das Winter-Solitude-Studio. Wir verfügen nun über einen etwa 30 qm großen Aufnahmeraum, einen 15qm Regie-Raum, Gesangskabine, Küche und eigene Toilette, sodass sich Bands wohl fühlen können. Spezialisiert haben wir uns auf alle Spielarten des Metal und härteren Rocks. Gute Qualität gibt es bei uns zu zeitgemäßen Preisen. Wir freuen uns auf jede Anfrage interessierter Bands und versprechen, in jede Produktion all unser Herzblut zu investieren!

P.S.: Demnächst wird dann auch eine neue Webseite an den Start gehen und es folgen Fotos aus dem Studio!

1456670_720844981333779_3865601679282255449_n

Lieder übers “Steabn”: Morbide Liedermachermusik von Christoph Theussl

Der Periplaneta Verlag veröffentlicht dieser Tage „Endlich“, die neue CD des Liedermachers Christoph Theussl. Gemastert wurde sie von Sascha im Winter Solitude Studio. Der Wahl-Münchner mit österreichischen Wurzeln präsentiert sein erstes Konzeptalbum, das rund um den Tod und das Sterben kreist. Natürlich heißt das nicht, dass alles traurig sein muss – im Gegenteil, die Scheibe ist ungemein unterhaltsam und lustig, vorausgesetzt man steht auf schwarzen Humor und mag ironische Moritaten und makabere Chansons. CD1 enthält 12 Lieder übers “Steabn” und den Tod und die berühmte “Moritat vom Bienenstaat” als versteckten Bonus. CD2 gibt es nur exklusiv in der Digipack-Edition und nicht als Download. Diese enthält die 18minütige „Moritat vom reisenden Kinde“ und zwei weitere Hidden Tracks. Und so klingt das Ganze: